tekom - Tagungen

Teilnahmebedingungen für Referenten

Mit der Einreichung einer Bewerbung für einen Beitrag (Workshop / Tutorial / Fachvortrag / Partnervortrag / Meetup) erkennt der Referent die folgenden Bedingungen an:

Einreichen von Beiträgen

Frist zur Einreichung

Bis zum 18. Januar 2021 können Beiträge für die virtuelle Frühjahrstagung 2021 eingereicht werden. Bis zu diesem Datum können Beiträge noch abgeändert oder zurückgezogen werden. Ab dem 18. Januar gelten die Beiträge als verbindlich eingereicht und nehmen am Auswahlprozess teil.

Persönliche Einreichung, neutrale Darstellung

Die Einreichung ist auf den Referenten bezogen und nicht auf ein Unternehmen oder eine sonstige Institution, dem der Referent angehört. Der Referent erbringt im Falle der Auswahl seinen Beitrag persönlich (ggf. zusammen mit einem Co-Referenten). Er behandelt das Vortragsthema im sich aus der Bewerbung ergebenden Umfang und in der entsprechenden Weise. Hierbei ist zu beachten, dass er verpflichtet ist, die jeweilige Thematik neutral, hersteller- und produktunabhängig zu präsentieren.

Auswahl

Die Auswahl unter den eingereichten Beiträgen nimmt ausschließlich der Beirat für Tagungen der Gesellschaft für Technische Kommunikation – tekom Deutschland e.V. (im Folgenden: tekom) vor. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme mit dem eingereichten Beitrag. Die Entscheidung des Beirats wird dem Referenten ohne Begründung mitgeteilt.

Vertragspartner, Honorar und Kostenerstattung

Veranstalter der tekom-Frühjahrstagung ist die tcworld GmbH. Wenn ein Beitrag vom tekom Beirat für Tagungen ausgewählt worden ist, erhält der Referent von der tcworld GmbH einen Referentenvertrag. Eine gesonderte Vergütung von Spesen und/oder Fahrtkosten erfolgt nicht. Aufwendungen zur Erstellung des Vortrags und für Teilnehmerunterlagen werden ebenfalls nicht erstattet. Für einen Workshop erstattet die tcworld GmbH dem / den Referenten 150,00 Euro pro Veranstaltung (Rechnungsstellung bis 4 Wochen nach der Veranstaltung). Für alle anderen Vorträge wird kein Honorar gezahlt. Dafür kann der Referent alle Angebote der virtuellen Tagung kostenfrei nutzen, wie beispielsweise die Teilnahme an den virtuellen Vorträgen, Meetups, Besuch der virtuellen Messe, Café tekom. Die Registrierung zur Tagung wird von der tcworld GmbH vorgenommen. Die Tagungsleitung legt Einzelheiten fest.

Ausfall / Austausch eines Referenten

Der "Austausch" eines Referenten ist nicht möglich. Falls ein Referent ausfällt, ist er verpflichtet, umgehend die Tagungsleitung zu informieren und die Suche nach einem Ersatzreferenten zu unterstützen. Die tcworld GmbH behält sich das Recht vor, den Beitrag ersatzlos zu streichen.

Ankündigung und Präsentation

Um den Beitrag anzukündigen und die Tagung zu dokumentieren, verpflichtet sich der Referent mit Unterzeichnung des Referentenvertrags folgende Unterlagen, entsprechend der dafür gesetzten Fristen, zu übersenden bzw. auf dem tekom-Tagungsportal einzustellen:

  • Ankündigung für den Beitrag
  • Lebenslauf der Referenten
  • Foto
  • Beitrag zum Tagungsband: 2-seitige Zusammenfassung des Beitrags als Fließtext, ohne Präsentationsfolien (Entscheidung, ob ein Tagungsband veröffentlich wird, wird im Januar 2021 getroffen)
  • Präsentationsfolien (Finale Version spätestens in der Woche nach der Veranstaltung)

An den vorstehend aufgelisteten Unterlagen räumt der Referent die erforderlichen Nutzungsrechte für die Bewerbung des Vortrags, die Aufnahme ins Tagungsprogramm, die Aufnahme und live Übertragung des Vortrags sowie die Verfügbarmachung der Aufnahme und der Folien auf dem Konferenzportal für einen festgelegten Zeitraum nach der Tagung. Einzelheiten sind im Referentenvertrag geregelt.

Bei nicht fristgerechtem Eingang der Unterlagen behält sich die tcworld GmbH (Veranstalter) vor, den Beitrag aus dem Tagungsprogramm herauszunehmen. Etwaige Erstattungsansprüche entfallen.

Referentenbesprechung

Eine Teilnahme am Vorbereitungstreffen (Web-Konferenz) ist Pflicht.

Zufriedenheitsumfrage

Die tcworld GmbH behält sich das Recht vor, bei den Tagungsteilnehmern Zufriedenheitsumfragen mit Hilfe von Feedback-Formularen oder Apps einzuholen. Diese Feedbacks dienen nur der internen Verwendung (Tagungsbeirat) und werden nicht an Dritte weitergegeben. Das Ergebnis der Erhebung kann der Referent nach der Tagung in seinem Referentenkonto einsehen.

Einwilligung in die Datenerhebung und Verarbeitung

Der Referent stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch die tekom / tekom Europe und deren Servicedienstleister (und Veranstalter) tcworld GmbH zu Vertragszwecken zu. Dies schließt auch die Erhebung und Speicherung der Feedbacks zu seinem Vortrag / seinen Vorträgen ein. Die personenbezogenen Daten werden nicht zu Werbezwecken weitergegeben oder verkauft.

Die Präsentationsfolien werden den Teilnehmern zugänglich gemacht und werden im Tagungsportal veröffentlicht. Es obliegt dem Referenten zu entscheiden, ob er seine Kontaktdaten auf den Folien angeben möchte oder nicht.

Der Referent ist bis zum jederzeit möglichen Widerruf damit einverstanden, dass seine Daten gespeichert werden, um ihm weitere Informationen

  • über Veranstaltungen (hauptsächlich aber nicht ausschließlich Call for Papers),
  • neue Publikationen
  • und Trainings von tekom / tekom Europe und der tcworld GmbH

per E-Mail, telefonisch oder mit der Post zukommen zu lassen.

Der Referent kann dieses Einverständnis jederzeit

widerrufen.

Stand 10. Dezember 2020