tekom - Tagungen

Nutzerzentrierte Informationskonzepte mit Design Thinking entwickeln

  • Workshop / Interactive Session
  • Intelligente Information
  • 22. April
  • 16:30 - 17:15 Uhr
  • 6/7/8
  •  Christoph Beenen

    Christoph Beenen

    • kothes GmbH
  •  Nina Schaub

    Nina Schaub

    • kothes GmbH

Inhalt

Die Teilnehmer des Workshops erarbeiten in kleinen Gruppen selbstständig ein nutzerzentriertes Informationskonzept anhand eines konkreten Beispiels. Hierbei werden verschiedene Techniken des agilen Desing Thinking Modells angewandt, um den Fokus der Teilnehmer auf die echten und teilweise verborgenen Bedürfnisse der Nutzer von Informationen zu lenken.

Referent*innen

 Christoph Beenen

Christoph Beenen

  • kothes GmbH
Biografie

Christoph Beenen studierte Nachrichtentechnik an der HS Niederrhein. Er stieg 2008 als Technischer Redakteur bei kothes ein. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der IT-nahen Beratung zu innovativen Informationskonzepten und der Analyse, der Auswahl und der Einführung neuer Prozesse und Softwarelösungen.

 Nina Schaub

Nina Schaub

  • kothes GmbH
Biografie

Nina Schaub studierte „Technische Redaktion und Multimediale Dokumentation“ und startete 2015 bei kothes. Als Technische Redakteurin und Beraterin unterstützt sie bei der Konzeption von klassischen und digitalen Informationsprodukten sowie bei der Optimierung von Redaktionsprozessen.