tekom - Tagungen
Alte Mainbrücke

Zeit zum Netzwerken

Blick auf Würzburg

Stadtführung Würzburg

21. April, 16 Uhr

Die Führung bietet einen Streifzug durch die Würzburger Altstadt mit ihren Hauptsehenswürdigkeiten wie der Alten Mainbrücke, dem mittelalterlichen Rathaus, dem romanischen Dom, dem Marktplatz samt Falkenhaus aus der Rokokozeit und der gotischen Marienkapelle sowie dem malerischen Gasthof "Zum Stachel".

Unser Stadtführer Dr. Johannes Sander ist Lehrbeauftragter am Institut für Kunstgeschichte und freut sich darauf, unsere tekom-Gruppe die Sehenswürdigkeiten der Stadt Würzburg zeigen zu können.

Treffpunkt: am Eingang B des Congress Centrum Würzburg
Dauer 2 Stunden
Die Teilnahme ist für Tagungsteilnehmer kostenfrei, Anmeldung über das Registrierungs-Tool zur Tagung.

Die tekom lädt Sie zwischen 18 und 20 Uhr zu einem Begrüßungsgetränk im Congress Centrum Würzburg ein. Gleichzeitig können Sie sich ihren Teilnehmerausweis abholen. 

Weinprobe im Bürgerspital

22. April, 19 Uhr

Die tekom lädt alle Teilnehmer der Tagung herzlich ein zur kulinarischen Weinprobe im Bürgerspital Würzburg. Nach einer Besichtigung des Weinkellers mit einem ersten Glas Wein oder Sekt werden im Restaurant weitere Weine verkostet. Dazu servieren wir Ihnen fränkische Spezialitäten. Wir freuen uns auf einen ungezwungenen Abend!

Treffpunkt: Am Eingang des Bürgerspitals - Theaterstraße 19, 97070 Würzburg
Die Teilnahme ist für Tagungsteilnehmer kostenfrei , Anmeldung über das Registrierungs-Tool zur Tagung