tekom - Tagungen

Workshops zur Konzeption von Informationsprodukten digital gestalten und effektiv moderieren

  • Tutorial
  • Virtuell, interaktiv und partizipativ – Evolution der Technischen Kommunikation
  • 06. Mai
  • 11:00 - 12:00 Uhr (MEZ)
  • Channel C | Online
  • beendet
  • Folien
  •  Eugen Styrz

    Eugen Styrz

    • Styrz - Technische Redaktion e.K.

Inhalt

Neue Produkte benötigen oftmals neue Informationsprodukte, die konzeptioniert, diskutiert und erstellt werden müssen. Doch wie können neue Anleitungen in Zeiten von Abstand, Homeoffice und verteilter Arbeit digital und kollaborativ entwickelt werden? Wir zeigen Ihnen einen digitalen Ansatz, neue Informationsprodukte zu entwickeln. Im Team, ortsunabhängig und vollständig digital mit Hilfe passender Tools und Methoden.

Was der Zuhörer lernt

Die Teilnehmenden lernen, wie ein möglicher Prozess aussehen kann sowie welche Tools und Methoden eingesetzt werden können, um neue Informationsprodukte in Zeiten von Online-Meetings kollaborativ im Team zu entwickeln. 

Vorkenntnisse

Die Teilnehmenden haben bereits erste Informationsprodukte konzeptioniert. Teilnehmende kennen idealerweise grob die Funktionsweise von Design-Thinking, Collaborative UX-Design oder andere vergleichbare Methoden für Innovationsworkshops.

Referent(in)

 Eugen Styrz

Eugen Styrz

  • Styrz - Technische Redaktion e.K.
Biografie

Eugen Styrz ist Gründer und Inhaber von STYRZ – Technische Redaktion e.K., einem Dienstleistungsunternehmen für die technische Kommunikation. Eugen und sein mehrköpfiges Team bei STYRZ beschäftigen sich seit der Gründung mit der personalisierten Bereitstellung von Inhalten zu technisch komplexen Produkten und Systemen in digitaler Form.