tekom - Tagungen

MTPE im Unternehmensalltag – Chancen und Grenzen maschineller Übersetzung

  • Technology Day
  • Sprach- und Übersetzungstechnologien
  • 04. Mai
  • 11:00 - 11:45 Uhr (MEZ)
  • Channel A | Online
  • beendet
  • Folien
  •  Jasmin Nesbigall

    Jasmin Nesbigall

    • oneword GmbH

Inhalt

Die Frage, ob und wofür man maschinelle Übersetzung nutzen kann, beschäftigt viele Unternehmen. Dem Kosten- und Zeitvorteil der MT stehen Qualitäts- und Risikoaspekte gegenüber. Denn nicht alles, was in die Maschinen reingeht, macht im Ergebnis auch Sinn. FAQs aus dem MTPE-Alltag und Praxisbeispiele zeigen Stolperfallen, Wissenswertes und Lösungen bei der Nutzung von MT im Unternehmensalltag.

Was der Zuhörer lernt

Was muss beachtet werden, bevor maschinelle Übersetzung eingesetzt oder beauftragt wird? Wie müssen Ausgangstexte aussehen und welche Vorgaben muss es geben, damit MTPE erfolgreich umgesetzt werden kann? Welche Risiken bestehen?

 

Moderiert von Prof. Dr. Melanie Siegel.

Referent(in)

 Jasmin Nesbigall

Jasmin Nesbigall

  • oneword GmbH
Biografie

Jasmin Nesbigall ist Diplom-Übersetzerin und seit 2010 bei der oneword GmbH in Böblingen. Sie leitet den Fachbereich MTPE und Terminologiemanagement und betreut und berät Unternehmen, die MT für sich nutzen möchten.