tekom - Tagungen

Modularisierung um jeden Preis? Chancen, Fallstricke und viele Beispiele

  • Fachvortrag
  • Erstellungsprozess und -technologien
  • 06. Mai
  • 15:30 - 16:15 Uhr (MEZ)
  • Channel A | Online
  • beendet
  • Folien
  • Dipl. Germ. Johannes Dreikorn

    Dipl. Germ. Johannes Dreikorn

    • doctima GmbH

Inhalt

Moderne Content-Prozesse erfordern konsequente Modularisierung. Das beginnt im CMS, das Anforderungen an den Zuschnitt der verwalteten Bausteine stellt. Daneben wirken sich die Bedürfnisse der zunehmend nicht mehr dokument-orientierten Informationskanäle stark auf die Modularität des Contents aus. Anhand von Beispielen sehen wir uns an, welche Form der Modularisierung für welche Anwendung die richtige ist.

Was der Zuhörer lernt

  • Möglichkeiten der Modularisierung und wie man sie gezielt nutzt.
  • Welche Form der Modularisierung Standards wie iiRDS oder eClass erfordern.
  • Typische Modularisierungs-Fallen vermeiden.

Vorkenntnisse

Erfahrung mit CMS-basierten Redaktionsprozessen

Referent(in)

Dipl. Germ. Johannes Dreikorn

Dipl. Germ. Johannes Dreikorn

  • doctima GmbH
Biografie

Seit 20 Jahren in der Technischen Kommunikation bin ich vor allem als Berater und Trainer aktiv. Meine Steckenpferde: Textkonzeption, Standardisierung und Content-Management. Neben meinem fachlichen Engagement begleite und manage ich als Führungskraft den Projektprozess bei doctima.